Der HardChor

Wir sind ein an der Universität Passau verankerter Laienchor, der vor allem zum Ziel hat, Sängern und Zuhörern Freude am Singen zu vermitteln.

 

Der Chor, der anfangs aus circa 12 Sängern und Sängerinnen bestand, ist seit seiner Gründung 2007 durch Franziska Beck stetig gewachsen. Von 2017 bis 2021 wurde der Chor, der stilistisch epochen- und genreübergreifend unterwegs ist, von Philipp Heidepeter geleitet.

Unsere letzten Themen-Konzerte "Liebe" (Februar 2018) und "Rund um die Welt" (Juli 2018) zeichneten sich durch die Einbindung gelesener Texte aus und schufen so eine besondere Mischung aus Musik- und Literaturdarbietung.

Etwas politischer gestaltete sich unser Semesterabschlusskonzert im Juli 2019, in dessen Rahmen wir (erneut mit Texten und Musik) den Brexit von verschiedenen Seiten betrachtet haben.

 

Seit Oktober 2021 leitet Sabrina Reischl den Chor. Sie ist ausgebildete Musicaldarstellerin (UdK Berlin) und bringt mit ihrer Energie und positive Ausstrahlung, nach langer Corona Pause, wieder Schwung in den HardChor. 

 

Mitsingen darf jeder, der Spaß am Singen hat - nicht nur Studierende.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen.

- Einstieg jederzeit möglich -

Die Proben finden dienstags von 20-21:30 Uhr im Hörsaal 1 (PHIL) statt.

Wir freuen uns auf neue Gesichter!

 

P.S.: Vorsingen gibt es nicht! :)